Details zum Stück

 

Beschreibung

 

Der gefeierte und zugleich beliebte Operkomponist Giacomo Pucchini vollendete im Jahr 1880 eine Messe, die unter dem Namen „Messa di Gloria“ bekannt wurde. Neben seinen zahlreichen Opern ist es das umfangreichste Werk, welches sich nach wir vor großer Beliebtheit erfreut. Die Vertonung ist auch eine dankbare und gut singbare Aufgabe für größere Chöre.

Mitwirkende: Anita Bader (Sopran), Roland Fenes (Bass), Kantatenchor Magdeburg; Dirigent: Tobias Börngen

Brahms      

Akademische Festouvertüre op. 80

Puccini

Messa di Gloria

Poulenc

Gloria

 

Besetzung

 

  • Sopran Anita Bader
  • Bass Roland Fenes
  • Tenor Joaquín Asiáin
  • Leitung Tobias Börngen

Wir danken