Termine

 

Sonntag, 15. April 2018, 17:00 Uhr
Gesellschaftshaus, Magdeburg

Details zum Stück

 

Beschreibung

 

Die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie unter der Leitung von Gerard Oskamp präsentiert an diesem Abend zusammen mit Tabea Wollner Schätze des französischen Chanson. Stücke von „Monsieur 100.000 Volt“, wie Gilbert Bécaud genannt wurde, des Schauspielers und Chansonnier Jacques Brel oder der weltberühmten Edith Piaf sorgen für ein tief berührendes Klangerlebnis mit viel Charme.

 

BÉCAUD Et maintenant

Brel Le maribond

Piaf Sous le ciel de Paris

Besetzung

 

  • Gesang Tabea Wollner
  • Akkordeon Kevin Dietrich

Wir danken